Articles 22

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • MEIN ZUKÜNFTIGER JOB :thumbup:

    Hallo :-)
    Diese Ferien sind meine letzten. Ich muss sie noch geniesen, denn ab dem 1.September beginnt das wirkliche Leben. Ich beginne dann mit meiner Lehr als Koch/Kellner. Ich habe schon immer als kleines Kind gerne meiner Mutter beim kochen geholfen und auch schon öfters Joghurts gemacht, mit früchten und schönen verzierrungen. Ich esse gerne und viel, auch wenn ich's mir selber nicht erklären kann weig ich zurzeit mit 15 Jahren knapp 50kg. Das ist für mein alter als Junge eigentlich sehr wenig, aber mit 13 wog ich noch gute 30kg.
    Meine Mutter arbeitete früher wie sie noch "sehr" jung war in einem Gasthof als Ferialjob. Dort war ich schon vor 1 Jahr schnuppern und es hat mir sehr gutgeffalen. Der Gasthof (Restaurant mit Zimmer) ist vor kurzem sehr schön und modern renoviert worden. Der junior Chef ist sehr nett, kann aber auch anders (Wie halt jeder Chef). Der Koch und die Kellnerin sind sehr nett zu mir. Ich finde diesen Job wirklich gut für mich und… [Read More]
  • FERIEN :-)

    Es ist soweit. Heute ist der erste offizielle Ferientag in Österreich! Das sind aber meine letzten Ferien. Schon am 1 September fang ich meine Lehre als Koch/Kellner an. Ich hoffe das regelt sich wie ich zur arbeit komme, denn zu Fuß geh ich dann doch 20minuten eine Strecke. Mehr zu meiner Arbeit im nächsten BLOG!

    In den Ferien will ich noch viel Zeit verbringen mit meinen Fretts. Teresa besuchen wär auch nicht schlecht, denn jetzt weis ich wie man ein Frettchen handhabt, denn letztn Schnupperbesuch war ich ja noch Feig... da hab ich immer aufgepasst wenn ein FRettchen in der nähe war, weil ich Angst gehabt habe es beist mich :P
    Das nächste mal könnte ich den Besuch mehr nützen.

    Die letzte ganze August Woche bin ich dann in Medulin (Kroatien). Allerdings mit meiner Mutter und ihrem Freund und nicht meinem Papa...
    Letztes mal Medulin fand ich echt suuuper, es war sehr heis und das Wasser erfrischend, nicht zu kalt und nicht zu warm. Irgendwann leihten wir uns für einen Tag… [Read More]
  • Tageuch- Tag 2

    Heute haben sie Pute in der Früh bekommen, leeecckkker! Zu Mittag gabs für mich ein Kebab und für die Fretts jeweils 1 Küken. Nachdem Mittagsessen durften sie zum erstenmal 2 Stunden im Wohnzimmer auf Erkundungstour gehen. Dann wurde erstmal laaaaannge gepennt. Moritz hatte immer wieder öfters so hechler. Mir machte das echt sorgen. Ich schrieb einen Thread über das. Irgendwann kam eine Antwort von Ingrid. Sie sagte ich solle einen Pool reinstellen. Da trinken sie mehr. Ich musste dass natürlich gleich umsetzten! Schwere Glasschüssel her und gleich reingestellt mit ein paar Zentimeter Wasser drin. Dass war in den nächsten paar Minuten ausgesoffen. Ich war sooo froh dass sie endlich gut trinken. Hejute am Abend beschloss ich kein Futtertier zu geben, weil ich möchte dass sie auch ToFu essen.
    Um ca. 21:15 fing Moritz an das ToFu genüsslich zu zerkauen. Das freute mich auch sehr. Bevor ichs vergesse, am Nachmittag waren sie wieder 2 Stunden im Wohnzimmer. Die haben sie… [Read More]
  • Fortsetzung- Tag 1

    Die Autofahrt zurück nach Oberösterreich beginnt. Moritz hat einen Taubenfuß noch mitbekommen, Max schläft schon. Während der Autofahrt wird meistens gepennt, hin und wieder kratzen sie. Also wir kurz vor Sierning waren nahm ich Max raus. Er war sehr neugierig und krabbelte auf meinen Schoß herum. Ich blickte in die Transportbox- Moritz gestreckt am Bauch von vorne bis nach hinten. Die Transportbox ist ca. 40cm tief, Moritz eigentlich ungestreckt ca. 25cm. Er war aber von Vorne bis hinten gestreckt, wie er das geschafft hat weis ich nicht, aber es sah total süß aus. Als ich Max wieder in die Transportbox getan habe, kam Moritz das ziemlich unfair vor und kratzte solang bis ich nachgab und ihn raus nahm.

    Wir waren gleich da als Moritz gaaanz ruhig auf meinen arm lag. komisch... warum ist der so ruhig? Als er wieder weg ging sah ich einen riesen haufen Sch... naja ihr könnts euch schon denken was er mir geschenkt hat. Als wir daheim ankamen wurde das sofort… [Read More]
  • Tagebuch:

    Tag 1:
    Es ist jetzt 8:25. Ich bin schon sehr gespannt, es geht um 10:20 los. Ich bin ein bischen verunsichert aber auch froh wenn die Stinker bei mir sind. Ich habe grade noch eine Frage veröffentlicht, Wie verhalten wenn die Fretts da sind. Bluelagoon und Katja waren gleich dran :-)

    Ich werde um Abend wenn sich die Fretts so halbwegs beruhigt haben wieder weiterschreiben. [Read More]
  • Unverzichtbar für die Küche sind auch meine Kräuter. Wer mag sie nicht, frische Petersilie und Schnittlauch ! Zu meinen Lieblingskräuter zählen auch Liebstöckel und vor allen Rosmarin, der Fleisch und Fischgerichten einen mediterranen Flair verleiht.

    [Blocked Image: http://img806.imageshack.us/img806/8995/liebstckel.jpg]

    Liebstöckel wird auch Maggikraut genannt, schmeckt grad ähnlich wie das gleichnamige Flüssiggewürz aus den bekannten Fläschchen.

    [Blocked Image: http://img8.imageshack.us/img8/3797/rosmarin.jpg]

    Rosmarin gebe ich gern ins Bratfett, zusammen mit einigen ungeschälten Knoblauchzehen.., man könnt meinen, man isst irgendwo am Mittelmeer Fisch oder Fleisch.., auch auf Kartoffeln ist "Rosi" sehr gefragt. Rosmarin ist nur bedingt winterhart und war deshalb bei mir im Topf. Trotzdem schaffte ich es , daß der "Rosi" im Winter gestorben ist. Jetzt hab ich ihn wieder im Beet, in der Hoffnung, es möge der Winter nicht wieder so extrem frostig werden wie letztesmal. Der… [Read More]
  • Die aktuelle Warnlage:

    am Donnerstag, 16.06.11, 15:28 Uhr

    UNWETTERGEFAHR durch Gewitter mit Starkregen, orkanartigen BÖEN und Hagelschlag.

    Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Freitag, 17.06.11, 15:30 Uhr:

    Ein Tief nordwestlich der Britischen Inseln lenkt zunächst noch feuchtwarme Luft heran. Eingelagerte Schauer- und Gewitterlinien überqueren am Nachmittag und Abend unter Verstärkung Nordrhein-Westfalen. Im Laufe der Nacht beruhigt sich das Wetter dann wieder.

    SCHWERE GEWITTER: Heute Nachmittag und am Abend ziehen verbreitet Gewitter mit Starkregen von 10 - 25 Liter pro qm in kurzer Zeit und Sturmböen um 75 km/h durch. Örtlich besteht UNWETTERGEFAHR von orkanartigen Böen über 100 km/h und Hagelschlag mit entsprechenden Schäden. Sehr vereinzelt sind auch Tornados nicht ausgeschlossen! Im Laufe der Nacht beruhigt sich das Wetter von Westen her.

    Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 16.06.11, 20:30 Uhr



    Ich sitze gerade im… [Read More]
  • Am allermeisten liegen mir meine Bohnen am Herzen.
    Seit ca. 10 Jahren wende ich ein Ausleseverfahren an welches mir
    rabenschwarz bis bläuliche Mammutbohnen beschert.
    Eine überaus köstliche Speise !! Mit Geräuchertem oder als "Kuru-Fasulye"
    (das ist ein türkischer Bohnensalat mit viel Knoblauch und Zwiebel)
    oder einfach nach dem garen in Butter schwenken.. :essen: ..!!
    Die Bohne ist entstanden aus einem bunten Mix von herkömmlichen
    Feuer-oder/bzw. Kidneybohnen. Eine perfekte Bohne passt grad in
    ein Filmdöschen.., die wohl jeder noch kennt aus der Zeit von
    vor den Digitalkameras.. ;) .
    Ca. 60 Pflanzen wuchern am Spalier hoch bis weit über 3 meter hoch.
    Im Moment, also Mitte Juni.., haben die Burschen endlich alle Halt gefunden.
    Die Ansichten über die Rankhilfen sind sehr verschieden. Bei uns verdecken die
    Bohnen im Sommer windgeschützt die häßliche Garagenwand des Nachbarn.

    [Blocked Image: http://img821.imageshack.us/img821/4066/014800x600r.jpg]

    [Blocked Image: [Read More]
  • Hier werd ich mal die Gelegenheit nutzen, um ein Garten-Tagebuch anzulegen.
    Es ist vielleicht nicht grad mein Hobby.., aber was stellt man mit dem ganzen Platz und der Erde am besten an..??
    Rasen ansäen um sich dann pflichtbewusst mit dem Rasenmäher quälen zu dürfen..??
    Nein.., Daniela haben es die bunten Blüten angetan und ich selbst kann nur Sinn im Gemüsebau erkennen.
    Ja.., es gibt so etwas wie eine Wiese, bestenfalls Katzenspielplatz oder um Neffen und Nichten toben zu lassen.
    Als wir noch die beiden Hunde hatten war die Fläche schlichtweg ein Hunde-Scheißhaus... :patsch: .

    Aber zurück zu dem appetitlicheren Teil von meinem ersten Blog.

    Am wichtigsten erscheint mir, nur soviel Gemüse anzubauen wie man auch zu zweit vertilgen kann....,
    wenn man nur zu zweit ist.. :winki: ..!!
    Mutti im ersten Stock oben gärtnert auch ihr Leben gern..eigentlich für 1 Person...,
    allerdings produziert sie derartige Mengen, sie trägt es mit auf Arbeit und verschenkt es bevor´s
    nicht mehr schön ist, frägt jeden… [Read More]