Search Results

Search results 1-20 of 672.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo Ja, der Geruch verschwindet wie nach der operativen Kastration, bis natürlich auf den Eigengeruch, den jedes Tier hat. Aber jedenfalls stinken die Mäuse nicht mehr so wie Ziegenböcke LG

  • Hallo Quote from Torben S.: “Und wie bring ich den kleinen eigentlich die trinkpülli bei ? ” Was meinst Du damit, eine Nippeltränke? Das ist überhaupt nichts für Frettchen, sie nehmen dadurch viel zu wenig Flüssigkeit auf und Nierenschäden sind da vorprogrammiert. Frettchen sollten ihren Durst zügig aus einem Napf löschen können, ideal grad bei dem Wetter ist ein Trinkbrunnen, erhältlich hier im Shop. Wegen der Vergesellschaftung schau mal hier, hier findest Du viele nützliche Tips Vergesellscha…

  • Trinken auf den Reisen

    bluelagoon - - Frettchen auf Reisen

    Post

    Hallo Kim Ich denke dass gesundheitliche Gründe dafür ausschlaggebend sind, warum diese Tränke nicht mehr im Shop verkauft wird, das wird auf der Seite auch erklärt. Wäre das vielleicht eine Alternative? ebay.de/itm/372117255809 LG Bärbel

  • Hallo Ich habe hier eine Liste von Frettchenerfahrenen TÄ in dem PLZ Bereich Frettchenerfahrene Tierärzte PLZ Bereich 0-3 Offenbar ist aber keiner in der Nähe, aber das muss ja nichts heißen. Um als Frettchenerfahren zu gelten muss ja erst einmal jemand mit Frettchen dort zum TA um seine Erfahrungen mitzuteilen. Vielleicht findest Du dort einen guten TA und kannst Deine Erfahrungen hier mitteilen, und wir können dann hier unsere Liste mit Frettchenerfahrenen TÄ erweitern. Es gibt dort 10 TÄ, vie…

  • Hallo Jetzt wollte ich grad auf den Sammelthread zu Kastration verweisen udn stelle fest, die Links gehen nicht. Ich hab Dee aber schon eine Mail geschickt. Ok, hab erst mal das noch dazu ausgekramt Chemische Kastration - Studien und Informationen Bitte ganz nach oben scrollen LG Bärbel

  • Quote from Frettifluff: “Ich grab das hier mal interesse halber aus. Gibt es inzwischen vermehrt Erfahrungen zum Hormanchip in längerer Anwendung? ” Also ich habe bisher nur ein Frettchen chippen lassen, die anderen waren schon kastriert, als ich sie bekam. Ich habe meine Fähe Enja zu Beginn der ersten Ranz den Suprelorinchip setzen lassen, der wirkte durchschnittlich 2 1/2 Jahre. Enja ist jetzt 7 Jahre alt und hat jetzt den 3. Chip, sie wird dann auch wohl altersbedingt keinen neuen mehr brauch…

  • Das ist schade, dass es nicht geklappt hat, aber wenns nicht passt, dann passt es nicht. Ich hoffe, dass sich für Schnappi und auch Stinker ein lieber Partner oder eine Partnerin findet. LG Bärbel

  • Ich drücke natürlich ganz doll die Daumen,es wäre ja super, wenn es klappt

  • Tierarzt PLZ95

    bluelagoon - - Eure Tierarzt Empfehlungen

    Post

    Hallo Hier findest Du von Usern empfohlene TÄ Frettchenerfahrene Tierärzte PLZ Bereich 6-9 LG Bärbel

  • Quote from Flauschkugel: “Ich glaub nur leider, dass nicht mehr alle links aktuell sind da ich bei dem ein oder anderen eine Meldung bekomme das diese Domain zu verkaufen wäre? ” Danke für den Hinweis, ich werd das mal überprüfen und aktualisieren, kann gut sein, dass einige vielleicht die Zucht aufgegeben haben LG Bärbel

  • Quote from Frieda95: “ich würde dir dringend von Züchtern abraten. ” Das sehe ich nicht ganz so, natürlich wären "Gebrauchtfrettchen" vorzuziehen, ich habe auch die meisten Frettchen aus 2. und 3. Hand, aber es ist wirklich so, dass man nicht immer fündig wird, oder es ist so weit weg. Leider gibt es auch immer weniger Frettchenhilfen und im TH sitzen leider oft Problemfrettchen, die nicht anfängergeignet sind. Es gibt durchaus auch seriöse Züchter, die einem auch nach der Abgabe von Welpen bei …

  • Der Geruch von Welpen

    bluelagoon - - Allgemeine Fragen

    Post

    Hallo Ich hatte ja zwei bisher Welpen, einen aus schlechter Haltung, und einen aus Aussenhaltung. Die haben auch schon erst gemüffelt, aber später nicht mehr bis zur Ranz. Das roch dann eher so..ja wie so ein Stofftier wo man mit der Nase drin schnüffelt LG Bärbel

  • Im alten blauen Forum, das jetzt jetzt geschlossen ist, gabs mal einen schönen Thread, der hiess: "Was hattet ihr alles schon mal an der Leine?" Viele Leute kennen ja keine Frettchen, verwechseln sie mit allen möglichen Tieren, und oft gibt es lustige Geschichten mit Passanten, wenn man mit den Fritten unterwegs ist. Da es hier im Forum noch nicht so einen Thread gibt, hab ich mal einen gestartet, da könnt ihr alles erzählen, was ihr mal erlebt habt und was ihr da für angeblich komische Tiere an…

  • Das beweist wieder mal, nicht wir gehen mit den Frettchen spazieren, sondern sie mit uns. Am entspannensten kann man eigentlich laufen, wenn man eine Begleitung mitnimmt und jeder eine Fritte hat. So wirds auch nicht langweilig, wenn die Fritten endlos herumschnuppern und man nicht von der Stelle kommt, weil immer wieder was Neues zu entdecken ist. Bei mir ist es so, wenns dann nach Hause geht, rennen die Wusel immer schneller, je näher ich zum Haus komme. Muss echt witzig aussehen, wenn die Fri…

  • Tja, Ausnahmen bestätigen die Regel Ich finde dass Leinen entwirren immer schlimm, wenn ein Wusel dahin will und dass andere dort hin. Oder wenn man im Wald durchs Unterholz geht und ständig die Leine irgendwo festhängt. Die Wusel wollen dann nicht abwarten bis man das auseinandergetüdelt hat, sondern ziehen dann noch wie die Bkloppten

  • Hallo Dee Ich wünsche Dir und Ricky auch einen schönen 3.Advent. Bei uns sind die Temperaturen sehr mild, 10 Grad, dafür Fieselregen und windig. Lust auf einen Weihnachtsmarkt macht es jedenfalls nicht direkt Ich hoffe, Ihr habt auch bald besseres Wetter und müsst nicht nur im Dunklen rumgondeln oder hocken. Ich wünsche Euch noch einen schönen erholsamen Urlaub LG Bärbel

  • Spazieren gehen mit Frettchen ist zweifelsohne eine schöne Sache und macht sowohl den Wuseln und auch dem Dosi Spass. Am wohlsten fühlen sich Frettchen natürlich, wenn man mit ihnen in die Natur geht, Stadtspaziergänge mit Lärm von Autos,vielen Menschen etc. sind viel zu stressig für die Wusel, und für die Pfötchen sind Asphalt und Gehwegplatten auch nicht grad schön. Für länger geplante Strecken empfiehlt es sich, eine geeignete Frettchentasche mitzunehmen, wenn die Wuselchen eine Pause brauche…

  • Nach einer bestimmten Zeit kann man nicht mehr editieren, das mach ich aber gern für Dich

  • Eine nicht zu unterschätzende Gefahr für unsere Wusel ist der Frettchenhalter selber. Leider gibt es immer wieder Unfälle, bei denen Frettchen verletzt oder sogar getötet werden. Aber selbst dem vorsichtigstem Dosi kann mal passsieren, dass es mal zu einem unliebsamen Kontakt mit seinen Füssen zu den Frettchen kommt. Ob mal auf Pfötchen getreten werden, man drüber stolpert weil sie auf einmal unterm Sofa vorgeschossen kommen, oder sie auf einmal auf dem Fuss sitzen hat während man sich grad vorw…