Foster hat Leukämie

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Dave,


      schön, dass es hilft. Und es freut mich für die Maus, dass sie die ersten beiden Tage nicht so leiden musste.

      Foster hat, seit er die Erkrankung hatte, nur immer mal wieder ein Triefnäschen. Das könnte bei deiner Fähe evtl. auch passieren, ist aber kein schlimmes Zeichen.

      Generell können die Tiere nicht 100%ig geheilt werden. Das Risiko, dass es wieder ausbricht ist immer da. Aber dann muss man nur schnell nachimpfen und alles wird wieder gut.

      Das Popcorn kenne ich. Bei uns war es genauso. Vorher war Foster ganz ruhig und lieb und nu kann er keine 2 Sekunden mehr stillsitzen.

      Das wird bei deiner Maus bestimmt auch so gut laufen. ;)