Flea Free

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Coolcassis wrote:

      Cid hatte eine Zecke im Nacken und ich hab einfach mal einen Tropfen direkt auf die zappelnde Zecke gemacht. Ab zum TA um die Zecke rauszuziehen (hatte keineZeckenzange zur Hand) und die guckte nicht schlecht, weil die Zecke in der zwischenzeit (knapp 3 Stunden) gestorben war und man sie einfach abnehmen konnte samt Kopf
      Ich habe gelernt, dass genau diese taktik zecken zum spucken veranlässt, d.h. Beorrelliose, fsme!
      Nicht beim Menschen durchführen!


      Lg
      Markus
      Gerechtigkeit ist eine Lüge!
    • Hi!

      Inzwischen benutze ich FleaFree regelmäßig (2x die Woche), da wir uns nun öfter draußen aufhalten. Ich finde, es richt waaaaahnsinnig gut! Einer der Gründe, warum ich es im Frettchenzimmer auftrage, denn der Duft hält eine Weile an. Großartig reagieren tun die Frettchen darauf nicht. Die eine hat sich mal gewundert, warum sie plötzlich nass auf dem Rücken ist, sie schnüffeln alles immer durch die Gegend uns aneinander und eine scharrt immer auf dem Laminatboden, aber es sind auf keinen Fall negative Reaktionen. Flöhe und Zecken hatten wir bisher auch nicht, obwohl die Fritten immer durch's tiefste Gras huschen. Mich hat FleaFree definitiv überzeugt! :thumbup:
    • Glaub ich schon. Damit geht fast alles weg^^
      Liebe Grüße von Teresa und der Rasselbande: Nuka (Mai 2010), Laila (Juni 2010), Aeon (2009) und Elvira (März 2011)

      Ich werde euch vermissen meine Lieblinge...
      Serafina (2007 - † 6.9.10), Rasin (2006 - † 9.10.13), Gizmo (2007 - † 13.12.13)
    • Mit stinkbuster denk ich nicht. Der reagiert doch nur auf bakterielle bzw biologische Gerüche.

      Bei stinkenden Schuhen musste er funktionieren, bei einem verrauchtem Sofa nicht. Ich hoffe, man versteht, was ich meine. Er wird den Geruch evtl kurzzeitig überdecken, aber nicht dauerhaft neutralisieren.

      Stinkt es denn so doll? Sonst würde ich einfach abwarten, bis es von alleine nachlässt...

      LG
      Missa
    • Also bei mir killt der Stinkbuster fast alles, unter anderem den chemischen Gestank von Putzmittel und Lack. Daher denke ich, dass es einen Versuch wert wäre, man braucht ja nicht viel davon^^
      Liebe Grüße von Teresa und der Rasselbande: Nuka (Mai 2010), Laila (Juni 2010), Aeon (2009) und Elvira (März 2011)

      Ich werde euch vermissen meine Lieblinge...
      Serafina (2007 - † 6.9.10), Rasin (2006 - † 9.10.13), Gizmo (2007 - † 13.12.13)
    • Dazu mal etwas lustiges, was eben passiert ist. :D

      Wir sitzen nichts ahnend im Arbeitszimmer, Frettchen laufen in der Küche, als ich aufeinmal Ätherische-Öle rieche.
      "Riechst du das auch? Das riecht wie das Grüne Bademittel...." 8|
      "...Ja, das riecht aber extrem danach..."
      "Unsere Nachbarin ist bestimmt baden mit so Eucalipthusbademittel gegen Erkältung"
      "Hm... mich erinnert das an das Zeug was du den Frettchen schonmal in den Nacken tust...?" :huh:
      "Jetzt wo du es sagst... *hörch* Irgendwie ist es verdammt ruihg geworden.... :eeeek:
      Ich sprang auf und ging gucken und was war?

      => :party: :party:
      Fünf Nasen feierten eine Party im Wohnzimmer, was ja eigentlich halb so schlimm ist... bis auf die Blumenerde auf dem Sofa...
      Na ja, jedenfalls roch mein Wohnzimmer nach Bademittelparadies - von dem Fläschchen, was normal im Regal steht, keine Spur... :search: Spurensuche angesagt - jedes Frettchen angeschnuppert, wer ist der Übeltäter? Meine Toffifee! :ninja:
      :search: Suche geht weiter, irgendwo muss es ja sein... Mit der Taschenlampe in jede Ritze geguckt... der Teppich am Sofatisch riecht verdächtig also weiter der Nase nach. Nichts zu sehen... Sofa auseinander genommen und TADA!!! Wo lag es? Im Bettkasten des Sofas... Die Pipette ist rausgezogen und der komplette Inhalt im Kasten ausgekippt worden. (das war fast voll) :beer:

      Was heißt das jetzt?... Trotz mehrfachen wischen, riecht das Sofa extrem, das sogar Bettwanzen die Koffer packen und jetzt alles offen steht zum lüften, weil´s ganz schön in den Augen und in der Nase brennt, wenn man sich da paar Minuten aufhält. :lol:

      Toffifee hat auch draus gelernt, weil keiner mit ihr kuscheln will. :oops: :hmmmm:

      Das zeug riecht in kleiner Dosis echt angenehm aber jetzt hab ich Sprichwörtlich erstmal die Nase voll. :D

      Duftige Grüße!
      Liebe Grüße von Nadine und den Pelznasen: Schnappi & Mini & Flocke
    • das habe ich auch heute gleich mitbestellt. Im Sommer wurde bei der OP von Chess Tumor 1 Floh gefunden, den ich mir eigentlich nicht erklären konnte.. zumal auch der TA sagte, nur einer ist ungewöhnlich und er hatte keinen Flokot im Fell... wahrscheinlich hat sich da ein Floh in der Praxis verirrt gehabt, da gehen ja viele Flohtaxis ein und aus am Tag.
      Trotzdem haben wir alle Fritten vorsorglich behandelt mit Flohzeugs für Babykatzen.. aber Chess guckt sich immer noch aber komischerweise nur an ein und der selben stelle und ich find nix. Die anderen so gar nicht groß... naja mal gucken wie es wird und wie sie duften :D
      Es grüßen Amy, Mia, Milow und Loulou, sowie das Dosi

      Die Erinnerung ist ein Fenster
      durch das ich Dich sehen kann,
      wann immer ich will.
      (Verfasser unbekannt) für meine Unvergessenen: Yonah, Chess, Sancho, Pepper und Vincent
    • Hammer, meine Fretts haben noch nie so gut geduftet! :D
      Kann ich das auch für mich benutzen?
      Wieviele Tropfen sollte ich denn vom Kopf bis zum... ähm... ach mist, ich habe kein Fell. Schade aber auch. :D

      Die Flöhe und Milben sollten eigentlich schon weg sein, weil alle Vier mit Stronghold Spot-On behandelt wurden, aber ich habe Angst, dass die wieder kommen.
      [Blocked Image: http://i762.photobucket.com/albums/xx269/Lilciss/GIMP/Sig.jpg]
      Unvergessen: Kaira, Ginny, Loony, Yuna, Bacardi, Tequila, Frechdachs, Negrito und Timid!