DAS neue Frettchen4You- FERRETastic!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich werd Mitte/Ende Dezember bestellen und hoffe innigst das es die Sauerei eingrenzt.. ich hab nämlich drei Kaspern die alle unterschiedlich fressen:

      Rocky frisst neben dem Napf aber im Normalfall mampft er die Krümel mit
      Mainden frisst im Napf aber lässt die Krümel drin..
      und
      Conan frist neben dem Napf und lässt die Krümel liegen bzw verteilt sie im Umkreis von 1 1/2 Metern..

      Gibt also im Napf und drum herum dank den Herren Conan und Maiden ne schöne Krümelschicht die im Müll landet weil se keiner mampft nicht mal mit Eigelb oder Öl lassen die sich dazu herab die Krümel zu vernichten neeeee da wird drum rum geschleckt..

      Meine Hoffnung is ja das gekrümel mit der neuen Form aufhört oder sich zumindest in Grenzen hält..
    • Soooooooo... Testwoche abgeschlossen für "Alte Form vs. neue Form". Und gewonnen hat - die neue Form! Zum ersten, was ja wohl der Grundgedanke war, ich hab bei den neuen Kroketten wesentlich weniger Gekrümelse im TroFu-Napf. Und zum zweiten (ein etwas alberner Grund, aber für mich persönlich nicht ganz unwichtig) verhaken sich die neuen Stückchen nicht mehr so leicht im... wie nenn ich das Dingsi jetzt so, dass es jeder versteht... ach ja, im "Ausgang" vom Snackball. Eben in diesem Loch, wo dann beim Spielen die Leckerlies rauspurzeln. :D

      Das ist dank FERRETastic das absolute Highlight für unsere Kater, auf das TroFu (als Leckerchen, nicht als KatzenTroFu) sind die nämlich ganz scharf... und waren bisher oft ganz verzweifelt am Rumpopeln, weil sich wieder mal so ein Sternchen im Leckerlie-Loch verklemmt hatte!

      Tja... wie gesagt, klingt für viele sicher albern, aber ich werte das als ziemlichen Pluspunkt! :thumbup:


      btw Dave: coole Fotostrecke! :yeah:
    • Sooo, gestern kam die Bestellung an :thumbup:
      Gott sei dank noch rechtzeitig, ich hatte nur noch einen einzigen Napf voll Futter 8| Wenn der leer ist wird die neue Form getestet. Optisch finde ich sie schon mal sehr gut! Und irgendwie hatte ich das Gefühl es ist mehr drinnen? Oder hat mehr Volumen? Meine Futtertonne ist jedenfalls voller geworden als bei den Sternchen ?(
      Liebe Grüße von Teresa und der Rasselbande: Nuka (Mai 2010), Laila (Juni 2010), Aeon (2009) und Elvira (März 2011)

      Ich werde euch vermissen meine Lieblinge...
      Serafina (2007 - † 6.9.10), Rasin (2006 - † 9.10.13), Gizmo (2007 - † 13.12.13)
    • Hat sich denn wirklich nur die Form geändert oder auch die Zutaten?

      Also meine beiden Zwerge waren doch eher verhalten über die neue Form. Hab auch den Eindruck als fressen sie weniger.

      Hab auch schon mal das Einweichen versucht, aber kam auch nicht an. Bei den Sternchen war das Einweichen der Renner.

      Werde mal die Schüssel durch eine kleinere ersetzen und vorm reinstellendas Futter abwiegen. Bevor die nächste Füllung kommt wieder wiegen und so weiter, dait ich einen groben Überblick habe, wieviel sie futtern.
    • Keine Sorge, es hat sich nur die FORM geändert.

      Warum sollten wir an der Rezeptur etwas ändern, wenn da nichts zu verbessern ist :-)
      Bitte bedenke aber mal wie wenig 30g tatsächlich sind. Du kannst es mal abwiegen, damit man sieht wieviel ein Frettie vom FERRETastic! nur futtern muss um satt zu werden. Im Frühjahr ist zudem die Zeit in der deutlich weniger gefressen wird als im Spätsommer, Herbst und Winter.

      LG

      Dee
    • nochmal eine Form-/Geruchsänderung? kommt jedenfalls gut an!

      Ich hab heute das neue Ferrettastic bekommen.
      Die Freddels haben sich schon beim Öffnen des Eimers--> für einen Probeblick vom Dosi (in meinem Fall "Glasi"), draufgeschmissen :thumbup:
      Hab etwas ins Napf getan, da wurde das "alte" ferrettastic/Premium ausgebuddelt und die guten Stücke von neuen wurden gleich unterm Sofa ( :thumbdown: ) gebunkert.
      Ah ja... grad hör eich wie Cid versucht den nun wieder verschlossenen Eimer selbst zu öffnen :D ER WILL DAS HABEN :hihi: :thumbup:


      Na, wenn das kein eindeutiges Lob vom Endverbraucher ist!

      Hier zum Vergleich mal ein paar Bilder:

      1) die Form ist etwas anders: größer und glattere Oberfläche. Außerdem riecht es nun nach Lachs.
      [Blocked Image: http://www.abload.de/img/foto21.07.12172410j0et6.jpg]


      2) Die Farbe ist im Vergleich zu Premiun/altem ferrettastic dunkler (oben im Glas das neue ferrettastic)
      [Blocked Image: http://www.abload.de/img/foto21.07.121728478ycq8.jpg]

      The post was edited 2 times, last by Coolcassis ().

    • Hey Coolcassis,

      Du hast ja schon fast eine Laboruntersuchung durchgeführt :-)
      Es ist in der Tat so, dass sich die Form, Farbe und auch der Geruch von Produktionscharge zu Charge leicht verändern kann. Das liegt darin, dass trotz gleicher Rezeptur die Zutaten eventuell eine leicht andere Zusammensetzung haben. FIsch der im Winter gefangen wird hat ein anderes Aroma als der gleiche Fisch, wird er im Sommer gefangen. Selbst Winterhühner schmecken anders als Sommerhühner. Dadurch machen sich auch solche geringen Unterscheide minimal im Aroma bemerkbar.


      Die Kissenform der Kroketten und die Farbe ist wiederum abhängig von der Person (Mensch) die den Extruder bedient. Hier wird dann über perfekte Form der Kroketten entschiden und auch zum Teil die Helligkeit der Futterkroketten mitbestimmt. Dabei sind minimale Schwankungen in Form und Farbe wiederum möglich. Genau wie es beim Toasten von Brot auch darauf ankommt, wer gerade toastet, ändert sich die Bräune des Toast ebenfalls minimal.

      Wir freuen uns natürlich wenn unser FERRETastic! wieder so gut bei Deinen Fretties ankommt! Dann stimmt eigentlich Alles.
      Danke für Deine Fotos und Deine tolle Beschreibung.

      LG

      Dee
    • ich versuche es gerade meinen stinkies anzudrehen :D biete es als leckerli an,dass es für männchen machen gibt, lege es aus, hab überall bisschen was rumstehen...aber die sind doof...
      hab die 3 futterproben da stehen. drum herum sind krümel. also etwas davon frisst wohl einer,aber weiß noch nicht,wer da futtert u was am liebsten sehe ich, wenn ein napf als 1. leer ist :D
      jeder schwärmt von dem futter u die zusammensetzung ist ja unübertroffen...

      wie kann ich das meinen schmackhaft machen?? die sind so mäkelig
    • Hallo Lienchen,

      was haben Deine Fretties denn bisher gefuttert? Dann könnte ich Tips geben.
      Eventuell unter frisches Fleisch mischen damit sie beim Frischfleischfressen ab und zu mal eine Futterkrokette ins Mäuzlchen bekommen. Etwas Lachsöl oder Vitapaste oder das was Deine als Leckerlie besonders gern futtern über unser Trockenfutter geben. Das bisher gefütterte Trockenfutter mit unserem mischen und so im Napf anbieten. Es muss einfach der "Groschen fallen". Ab da ist es kein Problem mehr und sie werden es lieben :-)

      LG


      Dee
    • ha, der Mucki war gestern am f4y futter :thumbup: hat sogar richtig lange gemampft.

      Mo frisst fast ausschließlich fleisch und nassfutter.der geht nur zur aller größten not ans trofu
      maya u mucki fressen mehr trofu als alles andere.

      ich hab ne mischung aus ferret complete, totaly ferret und cachet.

      ich könnte das gute futter mit in meine mischung machen, aber ich will ja sehen, welche sorte ihnen am besten schmeckt, das würd so nicht funktionieren. ich würd gern das totaly ferret lassen, aber die anderen sorten austauschen. u noch lieber würde ich sie komplett auf ferretrastic umstellen
    • Ich bin beeindruckt.... habe meinen ersten Eimer Ferretastic und dacht - der hält eeeeeeewig.... naja - die Stinker gehen darauf los, als hätt es die letzten Wochen nix gescheites zum Essen gegeben..... Ich hoffe die anfängliche Euphorie reguliert sich wieder zum "normalen" fressen - sonst brauch ich ja alle vier Wochen (bei drei Fretts) nen neuen Eimer.... Aber auf jeden Fall dickes Lob an das Futter, den Fritten scheint es ausnahmslos zu schmecken :D
    • meine ham das ferretastic alle komplett verschmäht :S und das ultima pröbchen ist schon leer. aber ich hab ne erklärung :D
      das ultima hat die zwischengröße zu den anderen. ferretastic ist größer als alles, was meine sonst an trofu bekamen und das andere zu klein. ultima hat die größe die meinen passt :thumbup:
    • Hey Dee und Ricky,

      ich bin ja eine absolute verfechterin eures Trockenfutters und mir kommt nur im Notfall was anderes in den Napf. Allerdings habe ich gestern eine komische Aussage zuhören bekommen^^
      Eine Freundin war zu besuche, die ehrenamtlich in einem Frettchentierheim arbeitet, dort erledigt sie auch ab und an die Tierarztbesuche. Vor ein paar Tagen war sie wieder mit einem neuen Abgabi zum Routine besuch dort (ein Freund von mir hat das Tier abgegeben) und hatte zufällig den Eimer Ferrettastic dabei. Die Tierärztin las sich durch zufall die Inhaltsstoffe durch und meinte dann, dass sie das absolut nicht empfehlen würde weil das zum Teil inhaltsstoffe drinne wären, die ein Frettchen garnicht bräuchte. Zb das Yucca extrakt wäre totaler unsinn, weil es eher zum Süßen des Futters genutzt würde... ?!

      Liebe Grüße

      Lena und die Wusels
    • Hallo Lena,

      ich habe ja schon viel gehört und bei Dosies hätte ich auch Einiges an Verständnis für solche Aussagen, doch wenn ich von einer Tierärztin, die eigentlich studiert haben sollte, sowas höre, bin ich mehr als Überrascht.

      Zum einen scheint sie Inhaltsangaben von Tierfuttern nicht richtig lesen zu können, da sie ansonsten hätte bemerken müssen, wie hoch der Anteil an Fleisch und Fisch im Futter ist und das unser FERRETastic! absolut keine Zutaten enthält, die in irgendeiner Weise fragwürdig wären. Weder sind pflanzliche Nebenprodukte in unserem Futter zu finden noch wird Farbstoff oder Zucker, auch nicht in idirekter Form verwendet.
      Ich würde die Dame gern ein wenig aufklären, denn wer sich nicht täglich mit Tierfutter beschäftigt, kann natürlich auch nicht wirklich alle Informationen zu allen möglichen Inhaltsstoffen besitzen. (Obwohl Googeln kann eigentlich jedes Kind) Dann allerdings so verantwortungslos zu sein und ohne zu hinterfragen solche Aussagen zu machen ist aus meiner Sicht mehr als fragwürdig.

      Yucca Extrakt wird in unserem Premium, Ultima und FERRETastic! eingesetzt. Es ist ein rein pflanzlicher Wirkstoff, der die Verdauung fördert und dabei hilft Stoffwechselabfallprodukte zu binden. Yucca Extrakt vermindert zudem die Entstehung von Gasen im Verdauungstrakt. Generell kann man Yucca Extrakt eine positive Wirkung auf die Verdauung zuschreiben. Der positive Nebeneffekt für uns Dosies ist zudem die deutliche Geruchsmilderung der Frettchen Häufchen.

      Die positiven Eigenschaften von Yucca Shidigera, so heisst die südamerikanische Wüstenpflanze, sind seit langem bekannt. Daher wird das Extrakt auch für Menschen angeboten und hilft als rein natürliches und pflanzliches Mittel bei der Verdauung.

      Siehe hier: Yucca Extrakt Kapseln oder hier Pure Yucca und sehr informativ diese wissenschaftlichen Informationen über die positiven Eigenschaften von Yucca Extrakt aus Studien von verschiedenen Universitäten in den USA (leider nur in englischer Sprache).

      Ich hoffe, dass diese fundierten und anhand wissenschaftlicher Aussagen untermauerten Aussagen Dich doch etwas besser aufklären, als die sachlich nicht korrekte Info einer Tierärztin.

      LG

      Dee